DAMAYAN-Kochbuch  Philippinisch-Deutsche Rezepte
Pan de Sal (Pandesal)

ZUTATEN

1 Päckchen Trockenhefe ¼ Tasse warmes Wasser 1 TL Zucker Teig: 750 g Mehl 100 g Zucker 1 ½ Tassen warmes Wasser 1TL Salz 90 g Shortening (oder Margarine) Zutaten für den Hefeansatz mischen und 10 Minuten gehen lassen. Zutaten für den Teig gut mischen, den Hefeansatz dazugeben, kräftig kneten, bis der Teig geschmeidig ist. Tipp: Möglichst lange kneten, eine Küchenmaschine ist recht hilfreich. Den Teig mit einem (feuchten) Tuch abdecken, in Wärme gehen lassen, bis die Menge sich verdoppelt hat (ca. 50 Min), z.B. im Backofen bei 40°C. Den Teig nochmals gut durchkneten (Küchenmaschine!!). Jetzt zu ca. 3 cm dicken Rollen formen, diese abgedeckt in Wärme nochmals gehen lassen, bis die Menge sich verdoppelt (ca. 30 Min). Die Rollen in 3 cm große Stücke teilen, diese in Paniermehl wälzen und auf ein gefettetes Backblech legen. Backen bei 200 °C Umluft für ca. 15 Minuten. Tipp: Wer lieber etwas mehr Kuchengeschmack möchte, nimmt statt Shortening die gleiche Menge Butter.
STAND Mai 2018 Ausgabe 01 / 2017
NAVIGATION
STAND Mai 2018 Ausgabe 01 / 2017
NAVIGATION
TEILEN
© COPYRIGHT
Frauke Ehring
[DAMAYAN - Gruppe]
Werbung bitte anklicken >>