DAMAYAN-Kochbuch  Philippinisch-Deutsche Rezepte
Caldereta

ZUTATEN

1 kg  Rindfleisch 1 Tasse Pflanzenöl 3 Knoblauchzehen 1 Zwiebel 1 Msp Chili-Flocken 4 Tassen Wasser 1 Tasse Tomatensoße 1/2 Tasse Leberaufstrich 3 Lorbeerblätter 2 Tassen Kartoffeln 2 Tassen Karotten 2 Tomaten 1 rote Paprika 1 grüne Paprika Sojasoße zum Würzen Salz und Pfeffer     Das Fleisch waschen, abtropfen lassen und mundgerecht würfeln, Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken, Kartoffeln schälen und vierteln, Möhren putzen und in Scheiben schneiden, Tomaten waschen und klein schneiden, Paprika putzen und in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne Öl erhitzen, Kartoffeln und Karotten anbraten bis zum hellbraunen Farbumschlag, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Das Rindfleisch in die Pfanne geben und leicht anbraten, ebenfalls aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne Knoblauch und Zwiebeln glasig andünsten, Tomaten und Chili-Flocken hinzufügen, das Rindfleisch mit angesammelter Flüssigkeit dazu geben, leicht durchrühren und ein paar Minuten köcheln lassen. Wasser, Tomatensoße, Leberaufstrich und Lorbeerblätter dazu geben und verrühren. Alles zum Kochen bringen, dann köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist (etwa 1 Stunde). Jetzt Kartoffeln und Möhren hinzufügen, und für weitere 6 bis 8 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt die Paprika hinzu geben und für weitere 2 Minuten kochen lassen. Mit etwas Soyasoße abschmecken. Dazu schmeckt gekochter Reis oder auch frisches Brot.
STAND Mai 2018 Ausgabe 01 / 2017
NAVIGATION
STAND Mai 2018 Ausgabe 01 / 2017
NAVIGATION
TEILEN
©  COPYRIGHT
   Frauke Ehring
   [DAMAYAN - Gruppe]
Werbung bitte anklicken >>