Aprikosen- Mandelkuchen

ZUTATEN

Teig: 1 große Dose Aprikosen 200 g Mehl 2 gestr. TL Backpulver 75 g Zucker 1 P. Vanillezucker 1 Prise Salz 1 Ei 100 g Butter Belag: 125 ml Sahne 100 g Zucker 1 Ei 100 g Mandeln gemahlen 50 g Mandelblättchen 1 EL Zucker 1 große Dose Aprikosen gut abtropfen lassen. Teig: Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Ei und Butter mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten gleichmäßig auf den Boden einer gefetteten Springform drücken, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Belag: Sahne mit Zucker steifschlagen, 1 Ei verquirlen und mit den gemahlenen Mandeln unter die Sahne heben. Die Masse gleichmäßig auf den Boden verteilen. Die Aprikosenhälften mit der runden Seite nach unten dicht auf die Mandelmasse legen, danach den Kuchen mit den Mandelblättchen und dem Zucker bestreuen. Bei 175° UL (Umluft) ca 45 Min backen. Mit Puderzucker bestreuen und Sahne, Vanillesoße oder Vanilleeis dazu reichen.
DAMAYAN-Kochbuch  Philippinisch-Deutsche Rezepte
STAND Mai 2018 Ausgabe 01 / 2017
NAVIGATION
STAND Mai 2018 Ausgabe 01 / 2017
NAVIGATION
TEILEN
© COPYRIGHT
Frauke Ehring
[DAMAYAN - Gruppe]
Werbung bitte anklicken >>